Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Gröticke & Partner GmbH
Bahnhofstraße 15
34477 Twistetal
Telefon: 05631 9755-0

Kanalsanierung

Bestehende Kanalnetze und -systeme unterliegen einer ständigen Belastung, sei es durch die Art des Abwassers als auch durch innere und äußerliche mechanische Beanspruchung. Im täglichen Betrieb müssen die vorhandenen Kanäle und Abwasserleitungen die Anforderungen Dichtheit, Standsicherheit und Betriebssicherheit jederzeit erfüllen.

Ist eine der drei Anforderungen nicht mehr gegeben, sind Maßnahmen zur Wiederherstellung oder Verbesserung der vorhandenen Entwässerungssysteme durchzuführen. Dies kann in offener Bauweise als Erneuerung erfolgen oder aber in geschlossener Bauweise als Reparatur oder Renovierung.

Während es sich bei einer Reparatur um Maßnahmen zur Behebung örtlich begrenzter Schäden handelt, ist eine Renovierung eine Maßnahme zur Verbesserung der aktuellen Funktionsfähigkeit bestehender Abwasserleitungen und -kanäle. Die Renovierung dehnt sich meist über einzelne oder mehrere Kanalhaltungen aus, wobei die ursprüngliche Kanalsubstanz einbezogen wird.

Durch Reparatur- und Renovierungsmaßnahmen können bestehende Rohroberflächen größtenteils erhalten werden. Beeinträchtigungen des fließenden Verkehrs und der Anlieger werden auf ein Minimum begrenzt.

Haben Sie Fragen? Der zertifizierte Kanal-Sanierungs-Berater des Ingenieurbüros Gröticke & Partner ist gern für Sie da.

Unsere Leistungsbereiche sind

  • Kanalinspektion und Auswertung von TV- Befahrungen
  • Schadensbewertung und -klassifikation
  • Fremdwasserbestimmung und Identifizierung betroffener Netzteile
  • Kanalsanierungsstrategien mit Prioritätsprüfung für mehrjährige Kanalsanierungsprogramme
  • Kanalsanierungskonzepte