Ingenieurbüro Dipl.-Ing. Gröticke & Partner GmbH
Bahnhofstraße 15
34477 Twistetal
Telefon: 05631 9755-0

Wassergewinnung

 

Wasser ist Leben!

 

Trinkwasser wird von Menschen und Tieren zum Überleben benötigt. Auch die Wirtschaft und die Industrie benötigen Wasser, oftmals auch in sogenannter Trinkwasserqualität.

Für die Beschaffung des „Rohwassers“, welches die Grundlage des Trinkwassers bildet, gibt es mehrere Arten der Gewinnung. Bevorzugt wird das Grundwasser verwandt, da es reiner ist als zum Beispiel Oberflächenwasser aus Flüssen oder Seen.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, "gebrauchtes" Wasser aufzufangen und für eine Wiederverwendung bzw. Nutzung technisch qualitativ aufzubereiten. Ein Sonderfall ist die Entsalzung von Meerwasser für Trinkwasserzwecke.

Das natürlichste Vorkommen des Wasser ist die Quelle, wo Grundwasser aufgrund von geologischen Gegebenheiten an der Oberfläche austritt. Dieses Wasser kann durch entsprechende Bauwerke gefasst, gesammelt und transportiert werden.

Eine andere Art, um an das Grundwasser zu gelangen, ist die Errichtung von Brunnen. Je nach Tiefe des Grundwasserleiters unter Gelände spricht man von Flach- oder Tiefbrunnen.

Hier wird durch Einbringen eines speziellen Rohres und einer darin eingebrachten Tauch- oder Saugpumpe das Wasser an die Oberfläche gefördert, um dann weiter genutzt werden zu können. Das Rohr selbst ist von einer Schicht aus Filterkies umgeben.

Eine besondere Form der Brunnen sind sogenannte artesische Brunnen, bei denen der angebohrte Grundwasserleiter gespannt ist, d.h. sich seine Drucklinie über der Geländeoberfläche befindet und damit das Wasser ohne technische Hilfsmittel an die Oberfläche befördert wird.

Wasser als Trinkwasser kann auch aus eigens dafür errichteten Reservoiren (z.B. Talsperren) entnommen und nach Aufbereitung genutzt werden. Es ist aber auch die Entnahme aus Flüssen oder natürlichen Seen möglich.

Gemeinhin werden die Gebiete der Wassergewinnung mit Hilfe gesetzlicher Ge- und Verbote besonders geschützt. Da das Trinkwasser als Lebensmittel nicht anderweitig ersetzt werden kann, müssen die Resourcen also bewahrt werden.

Unsere Leistungsbereiche bei der Wassergewinnung sind u.a. Planung, Ausschreibung und Bauüberwachung für

  • Quellfassungen mit Schacht- und Stauquellen
  • Grundwasserfassungen mit Bohrbrunnen